HOCK Design

HOCK Design

App

 

Die Story von vluv

Als der Designer und Produktentwickler Kristof Hock feststellte, dass in vielen Designerbüros klebrige, knallbunte PVC-Bälle als ergonomisches Sitzmöbel herumlagen, die nicht zum Interieur des Raums und erst recht nicht zu den Designermöbeln passten, entwickelte er vluv. Die erste Marke für stilvolle Sitzbälle mit hochwertigem Bezug.

Er durchdachte das Konzept von Kopf bis Fuß und integrierte jede Menge clevere Innovationen, wie zum Beispiel den Bodenring, der das allzu leichte Wegrollen des Balls verhindert. Er dachte auch über Mobilität nach und integrierte einen praktischen Tragegriff. In vielen Tests suchte und fand Kristof passende Rohmaterialien, die ideale Form und schuf eine langlebige Konstruktion.

HOCK – Stil in Bewegung wurde 2009 von Kristof Hock gegründet, der Kreativer in vielen Disziplinen ist. Vor der Firmengründung war er Produktentwickler und kreierte als dekorierter Konzeptioner in weltweit agierenden Agenturen Imagekampagnen. Persönlich hat er ein Faible für Perfektion, High End und minimalistisches Design. HOCK Design  entwickelt stilvolle Produkte aus den Bereichen Bewegung und Living.

Philosophie

Ein ästhetisches Produkt zu entwerfen ist kein Kinderspiel. Ästhetik entsteht, wenn Form und Material zusammen mit Funktion eine ganz bestimmte Emotion entstehen lassen: Faszination. HOCK's Leidenschaft für edelste, natürliche Materialien legt den Grundstein für die Markenphilosophie in einer Welt voller Kunststoff und Künstlichkeit.

Für die Fertigung werden ausschließlich die besten Rohstoffe, möglichst aus einheimischer Quelle, benutzt. Durch die umweltschonende und chemikalienminimierte Fertigung z.B. des vluv VELT grenzt HOCK sich mit erheblicher Distanz von anderen auf dem Markt befindlichen Produkten ab.
 

Design

HOCK Design Produkte strahlen Perfektion, Zeitlosigkeit und Eleganz aus. Sie sind eine Liebesbeziehung zwischen Form und Funktion. Das Resultat ist: Klarheit, Echtheit und Funktionalität.

HOCK designed und entwickelt seine Produkte in einem langwierigen Diskurs zusammen mit renommierten Designern und Ingenieuren. Erst wenn jeder Radius, jeder Winkel, jedes Maß stimmt, kommt es zum entscheidenden Musterbau. Ein HOCK Produkt ist in seiner Form klar als solches identifizierbar. Alle Produkte sind sortimentsübergreifend miteinander kombinierbar.
 

Awards

HOCK ist Gewinner des „ISPO Brandnew Award 2010“, der von der weltweit größten Sportmesse, der ISPO in München verliehen wird. 2011 wurde die Marke nominiert für den "Deutschen Designpreis 2011". Die Produkte wurden auf der Ambiente 2011 in Frankfurt dem Publikum präsentiert.

Für externe kreative Leistungen erhielt Kristof Hock 2012 den „iF Communication Design Award“ verliehen, den „Lichtdesign Preis Shortlist 2013“ sowie 2014 den AIT Award International Retail & Presentation Award – Best Design Concept“.

Die Marke vluv wurde vom Rat für Formgebung als „Winner“ mit dem "German Brand Award 2017" ausgezeichnet.

Und gesund ist der vluv auch noch: Er wurde vom IGR e.V. (Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer/Innen e.V.) als "Ergonomisches Produkt" zertifiziert.